Schmuck und Fotografie

Das bin ich:

Uschi Dittmann, Sternzeichen Schütze,

Da dem Schützen unter anderem eine gehörige Portion Eigensinn nachgesagt wird - was sich bei meiner Person oftmals sehr deutlich zeigt - ergeben sich die Schmuck- und Fotografie- Namensteile "EigenSinn". Das spiegelt sich in der Gestaltung meines Schmucks ebenso wider wie in der Fotografie - hier verbunden mit einer gewissen Menge Sinnlichkeit. Daraus bildete eine frühere Freundin den Begriff "EigenSinnlich", womit ich mich sehr gut identifizieren kann.

Die Fotografie begleitet mich seit meiner Kindheit, das Goldschmiedehobby betreibe ich seit 2006.

Diverse fundierte Kurse zu beiden Hobbies haben mir gute Grundlagen vermittelt, die ich durch eigene Ideen weiterentwickelt habe. Bücher, Zeitschriften und auch das Medium Internet helfen mir bei der Verwirklichung der einen oder anderen Idee als Inspirationsquelle.

In einigen Ausstellungen durfte ich meine Arbeiten bereits der Öffentlichkeit präsentieren:

Fotografie:

2003 - Alte Molkerei Bocholt: "Analoge Augenblicke in Farbe und Schwarzweiß"

2004 - Wasserturm Wesel, Gemeinschaftsausstellung zum Internationelen Frauentag,Thema: "Frauenwerke"

2006 - Wasserturm Wesel: "Haut und Spitze im alten Gemäuer"

Schmuck:

verschiedene kleine Verkaufsausstellungen im Tanzstudio "Bodywave" in Wesel     sowie im Kosmetikstudio "Carpe Diem" in Dinslaken

2011 - Adventsmarkt Künstlerwerkstatt in Dinslaken-Eppinghoven

2012 - Adventsmarkt Künstlerwerkstatt in Dinslaken-Eppinghoven

2013 - Adventsmarkt im Evang. Gemeindehaus in Voerde-Götterswickerham

2014 - "Open House" im KreativQuartier Lohberg (Dinslaken-Lohberg)                  als Gastausstellerin im "Atelier freiart" der Malerin Walburga Schild-Griesbeck

2015 - Kulturnacht Wesel im Studio Bodywave

2016 - Kunsthandwerkermarkt in der NeutorGalerie Dinslaken

seit 2014 Tutorin bei "Wubbers University", USA